Projektförderung

Sozial-ökologische Forschung ist eine in den letzten 20 Jahren entstandene Forschungsrichtung, die darauf zielt, Strategien zur Lösung gesellschaftlicher Nachhaltigkeitsprobleme  zu entwickeln. Dabei werden gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Perspektiven verknüpft. In Deutschland wird die sozial-ökologische Forschung seit 1999 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Eine Forschung mit dieser Zielstellung erfordert ein fachübergreifendes und problemorientiertes Zusammenarbeiten von Forschenden aus unterschiedlichen Natur- und Gesellschaftswissenschaften. In der Regel werden gesellschaftliche Akteure - z. B. Verbraucher, Kommunen, Unternehmen und NGOs - in den Forschungsprozess einbezogen.

Damit soll eine nachhaltige Orientierung der Gesellschaft bzw. ihr ökologischer Umbau wissenschaftlich unterstützt werden, ohne dabei die soziale Gerechtigkeit und die wirtschaftlichen Belange aus den Augen zu verlieren.

Wenn Sie mehr zur Sozial-ökologischen Forschung und zu den einzelnen Projekten erfahren möchten, dann besuchen Sie www.sozial-oekologische-forschung.org.

Liebe Teilnehmer,

Ihre Stromverbrauchsdaten können Sie direkt unter www.stromverbrauchsportal.de einsehen.

Newsarchiv

Weitere Meldungen finden Sie unter:

Newsarchiv

Downloads

Weitere Informationen und Ergebnisse können Sie hier einsehen:

Downloads

Förderpartner

BMBF

FONA